9. März 2020

Zwei neue Fälle des Corona-Virus im Lahn-Dill-Kreis

Ansteckungen haben außerhalb des Landkreises stattgefunden

Im Lahn-Dill-Kreis gibt es einen dritten und einen vierten bestätigten Fall des neuartigen Coronavirus. Es handelt sich dabei um eine 52-jährige Frau aus dem Nordkreis sowie eine 55-jährige Frau aus dem Südkreis. Beide Personen zeigen milde Krankheitssymptome, sind jeweils zu Hause isoliert und werden vom Gesundheitsamt betreut.

Die beiden Frauen haben sich nicht im Lahn-Dill-Kreis mit dem Coronavirus infiziert. Die 52-jährige ist am Freitagabend aus Südtirol zurückgekehrt. Sie hatte ihren Urlaub in dem seit dem vergangenen Wochenende dazu ausgerufenen Risikogebiet verbracht und sich dort mit dem Virus angesteckt. Die Infektionskette der 55-jährigen kann zu einem bekannten Fall in Berlin zurückverfolgt werden. Am gestrigen Sonntagabend wurden die Infektionen der beiden Frauen bestätigt. Das Gesundheitsamt des Lahn-Dill-Kreises ermittelt nun mögliche weitere Kontaktpersonen.

Informationen zum Coronavirus im Lahn-Dill-Kreis sind zentral auf www.lahn-dill-kreis.de/corona zu finden.

Published On: 09.03.2020|Categories: Pressemitteilung|

Presse-Kontakt

Nicole Zey
Pressesprecherin

Karl-Kellner-Ring 51 | 35576 Wetzlar

Tel.: 06441 407-1102
E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de