8. März 2020

Testergebnisse negativ

Schülerinnen und Schüler bleiben weiterhin in Quarantäne

Die Schülerinnen und Schüler der Lahntalschule (Lahnau-Atzbach), die am Freitag, den 06.03.2020 aus einer Skifreizeit in Südtirol zurückgekehrt sind, wurden negativ auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet. Von allen Teilnehmenden, die Erkältungssymptome aufwiesen, wurde noch am Freitagabend ein Abstrich gemacht, um auf das neuartige Coronavirus zu testen – bei diesen 52 getesteten Personen erwies sich der Befund als negativ.

Alle Teilnehmenden der Skifreizeit in Südtirol bleiben dennoch weiterhin vorsorglich in häuslicher Quarantäne. Haushaltsangehörigen, die in sensiblen Bereichen arbeiten, wird empfohlen sich mit dem Arbeitgeber in Verbindung zu setzen, um das weitere Vorgehen abzustimmen. Das Kreis-Gesundheitsamt empfiehlt, dass auch diese Personen in häuslicher Quarantäne verbleiben.

Informationen zum Coronavirus im Lahn-Dill-Kreis sind zentral auf www.lahn-dill-kreis.de/corona zu finden.

Published On: 08.03.2020|Categories: Pressemitteilung|

Presse-Kontakt

Nicole Zey
Pressesprecherin

Karl-Kellner-Ring 51 | 35576 Wetzlar

Tel.: 06441 407-1102
E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de