11. August 2021

„Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen vor schweren Erkrankungen“

Landrat Wolfgang Schuster und Gesundheitsdezernent Stephan Aurand rufen die Bürgerinnen und Bürger des Lahn-Dill-Kreises dazu auf, sich impfen zu lassen

Bei einem Vereinstreffen im Lahn-Dill-Kreise am 24. Juli 2021 kam es nachfolgend zu mehreren Corona-Ausbrüchen. Insgesamt 16 vollständig geimpfte Mitglieder haben an dem Treffen teilgenommen. Eine Person war COVID-19 positiv – und wusste es nicht. Infolge dieser mehrstündigen Veranstaltung haben sich anschließend elf vollständig geimpfte Teilnehmer infiziert. Die Krankheitsverläufe sind bisher mäßig und sehr gering.

„Dies zeigt, wie wichtig es ist, unsere Impfangebote anzunehmen“, äußerte sich Landrat Wolfgang Schuster zu dem Ausbruch im Lahn-Dill-Kreis. „Ohne Impfungen wäre es sicherlich zu schwerwiegenden Krankheitsverläufen gekommen“, so Gesundheitsdezernent Stephan Aurand. „Bitte lassen Sie sich impfen. Sie schützen sich und ihre Mitmenschen vor schweren Erkrankungen“, so Wolfgang Schuster und Stephan Aurand.

Impfangebote im Lahn-Dill-Kreis:

  • Impfen ohne Termin im Impfzentrum Lahnau-Waldgirmes mit täglich wechselnden Impfstoffen; aktuelle Öffnungszeiten: Montag, 9. August 2021 bis Freitag, 13. August 2021, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr; Samstag, 14. August 2021, 14:00 bis 21:00 Uhr; Sonntag, 15. August 2021, 14:00 bis 21:00 Uhr; Montag, 16. August 2021, 09:00 bis 17:00 Uhr. Ab Dienstag, 17. August 2021 gelten wieder die bereits bekannten, regulären Öffnungszeiten: täglich von 07:00 bis 21:00 Uhr. Der Impfstoff für den aktuellen sowie für den Folgetag wird täglich auf der Homepage www.lahn-dill-kreis.de/corona und über die Sozialen Medien der Kreisverwaltung mitgeteilt.
  • Impfen für Kinder von 12 bis 16 Jahren ohne Termin im Regelbetrieb des Impfzentrums; Impfstoff: BioNTech (Corminaty)
  • Vor-Ort-Impfaktionen in den Kommunen des Lahn-Dill-Kreises
    Eine aktuelle Liste der Kommunen, die an den Vor-Ort-Impfungen teilnehmen, genaue Orte und Zeiten gibt es unter https://corona.lahn-dill-kreis.de/aktuelles/impfzentrum/. Pro Kommune finden sich immer der Erst- und der Zweittermin zur Impfung in der Auflistung.

Zudem besteht weiterhin die Möglichkeit, sich über den Hausarzt/die Hausärztin oder Betriebsärzte impfen zu lassen.

Published On: 11.08.2021|Categories: Pressemitteilung|

Presse-Kontakt

Nicole Zey
Pressesprecherin

Karl-Kellner-Ring 51 | 35576 Wetzlar

Tel.: 06441 407-1102
E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de