6. Juli 2021

Lahn-Dill-Kreis bietet Sonderimpfaktion an

Interessierte können sich ab jetzt über Online-Portal des Landkreises registrieren

Im Impfzentrum des Lahn-Dill-Kreises finden vom 12. bis 14. Juli 2021, Montag bis Mittwoch, Sonderimpfungen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson statt – zusätzlich zu den durch das Land Hessen terminierten Impfungen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ab jetzt online registrieren: www.terminland.eu/impfzentrum-lahn-dill-kreis.

Insgesamt stehen für die Impfaktion 600 zusätzliche Impfdosen zur Verfügung – 200 Extradosen pro Tag. Die Sonderimpfungen finden an den drei genannten Tagen jeweils abends zwischen 21:00 Uhr und 22:40 Uhr statt. Bürgerinnen und Bürger können sich direkt einen freien Wunschtermin über das Anmeldeportal buchen. Wer einen Sonderimpftermin erhält, sollte daran denken, möglicherweise bereits bestehende Impftermine zu stornieren. Das funktioniert über: Willkommen zu Ihrem Impfterminservice für Hessen |

Bei dem Impfstoff von Johnson & Johnson handelt es sich um einen Vektorimpfstoff. Das amerikanische Vakzin ist der vierte in Europa zugelassene Impfstoff. Die Besonderheit einer Impfung mit Johnson & Johnson ist, dass dieser nur einmal verabreicht wird. Häufig gestellte Fragen rund ums Thema Impfen gegen das Corona-Virus beantwortet das Robert-Koch-Institut unter: https://bit.ly/3xitUUH.

Published On: 06.07.2021|Categories: Pressemitteilung|

Presse-Kontakt

Nicole Zey
Pressesprecherin

Karl-Kellner-Ring 51 | 35576 Wetzlar

Tel.: 06441 407-1102
E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de