3. Juli 2020

Kommunales Jobcenter Lahn-Dill Wetzlar und Dillenburg

Dienststellen bleiben bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen

Lahn-Dill-Kreis Corona - Blog

Das Kommunale Jobcenter Lahn-Dill mit den Standorten in Wetzlar und Dillenburg bleibt für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen.

Selbstverständlich arbeitet das Jobcenter weiterhin für die Kundinnen und Kunden. Bei Fragen oder Anliegen kann der jeweilige Ansprechpartner / die jeweilige Ansprechpartnerin per Telefon oder per E-Mail kontaktiert werden. In Notfällen können Termine mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort ausgemacht werden.

Das neue Online-Portal zum digitalen Einreichen der Unterlagen wird genutzt und Neuanträge können zügig bearbeitet werden:

https://www.jobcenter-lahn-dill.de/de/contact/online_portal/standard_inhaltsseite_113.html

Weitere ausführliche Informationen gibt es hier:

https://www.jobcenter-lahn-dill.de/de/aktuelles/standard_inhaltsseite_38.html

Hinweis-Plakat in fünf Sprachen

Seit Mitte März 2020 entwickelt das Kommunale Jobcenter seine Arbeitsweise stetig weiter und setzt die neuen Gesetze um. Dabei wird die gute Dienstleistung für Bürgerinnen und Bürger und der Schutz der Mitarbeitenden gleichberechtigt berücksichtigt. Die Leistungen für Kundinnen und Kunden sind gut abgesichert – der Kontakt zu ihnen besteht weiterhin. Das Feedback ist bisher durchweg positiv. Die Erreichbarkeit ist durch das Telefon sowie über andere Wege wie E-Mail, Fax und Post sichergestellt.

Published On: 03.07.2020|Categories: Pressemitteilung|

Presse-Kontakt

Nicole Zey
Pressesprecherin

Karl-Kellner-Ring 51 | 35576 Wetzlar

Tel.: 06441 407-1102
E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de