6. Oktober 2021

Impfzentrum in Lahnau endgültig geschlossen

Corona-Impfungen weiterhin bei niedergelassenen Ärzten möglich

Das Impfzentrum in Lahnau ist endgültig geschlossen. (Foto: Lahn-Dill-Kreis)

Am 30. September 2021 war das Impfzentrum des Lahn-Dill-Kreises in Lahnau ein letztes Mal geöffnet. Seit dem 1. Oktober 2021 sind nun alle hessischen Impfzentren geschlossen. Das Zentrum in Lahnau befindet sich bereits im Abbau und die Lahnauhalle soll in rund zwei Wochen wieder in ihren Ursprungszustand zurückversetzt sein.

Dennoch kommen noch immer täglich Impfwillige nach Lahnau. Der Lahn-Dill-Kreis bittet alle Bürgerinnen und Bürger herzlich, das ehemalige Impfzentrum nicht mehr aufzusuchen. Dort befindet sich zurzeit eine Baustelle, auf der nicht geimpft wird und auch keine Impfungen vermittelt werden können.

Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte im Lahn-Dill-Kreis führen weiterhin Corona-Schutzimpfungen durch. Unterstützt werden diese durch mobile Impfteams des Kreisverbandes Dillkreis des Deutschen Roten Kreuzes.

Published On: 06.10.2021|Categories: Pressemitteilung|

Presse-Kontakt

Nicole Zey
Pressesprecherin

Karl-Kellner-Ring 51 | 35576 Wetzlar

Tel.: 06441 407-1102
E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de