2. April 2020

Covid-19: Erster Todesfall im Lahn-Dill-Kreis

101-jährige Bewohnerin des DRK-Pflegezentrum Herborn verstorben

Am gestrigen Mittwochabend ist eine 101-jährige Bewohnerin des DRK-Pflegezentrums in Herborn verstorben. Die Frau war bereits durch Vorerkrankungen vorbelastet und gesundheitlich beeinträchtigt. Sie zählte zu den insgesamt neun positiv getesteten Heimbewohnern der vergangenen Woche. Damit ist sie die erste im Landkreis, deren Tod mit dem Corona-Virus in Verbindung gebracht werden kann. “Unser Beileid gilt vor allem denen, die der Verstorbenen nahestanden”, äußert sich Landrat Wolfgang Schuster am Donnerstagvormittag.

Nachdem vor einer Woche bekannt wurde, dass eine Mitarbeiterin des Altenpflegeheims an Covid-19 erkrankt war, wurden die Sicherheitsmaßnahmen in der Einrichtung nach Auflagen durch das Kreis-Gesundheitsamt verschärft.

Die Bewohner wurden in ihren Zimmern unter Quarantäne gestellt, das Pflegepersonal angehalten, die Zimmer ausschließlich mit Schutzbekleidung zu betreten und auf erhöhte Hygienemaßnahmen zu achten. Am Eingang des Heims wurde eine Schleuse errichtet, ab der die Mitarbeiter die Schutzkleidung – bestehend aus Schutzkittel, Kopfhaube, Schutzbrille und einer FFP2-Maske – anlegen bzw. nach der Arbeit wieder ablegen müssen. So soll verhindert werden, dass weitere Einträge des Virus in das Heim und auch Austräge nach außen stattfinden. Die medizinische Betreuung der Bewohner durch deren Hausärzte wurde verstärkt. Krankheitsentwicklungen der Patienten werden täglich an das Gesundheitsamt übermittelt. Symptomatische Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende sind umgehend auf das Corona-Virus getestet worden. Insgesamt haben sich innerhalb der vergangenen Woche dreizehn Bewohner und zehn Mitarbeiter des Pflegeheims mit dem neuartigen Corona-Virus SARS-Cov-2 infiziert.

Die Zahl der Infizierten im Lahn-Dill-Kreis beträgt, Stand heute, 2. April 2020, 08:00 Uhr, 219. Davon gelten aktuell 43 Personen als genesen.

Published On: 02.04.2020|Categories: Pressemitteilung|

Presse-Kontakt

Nicole Zey
Pressesprecherin

Karl-Kellner-Ring 51 | 35576 Wetzlar

Tel.: 06441 407-1102
E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de