12. März 2020

Corona: Training und Wettkämpfe weiterhin möglich

Veranstaltungen in kreiseignen Turn- und Sporthallen fallen aus / Zuschauer bleiben zuhause

Lahn-Dill-Kreis Corona - Blog

Nachdem die Kreisverwaltung bereits entschieden hat, dass alle schulischen Veranstaltungen, die nicht ausdrücklich der Schulpflicht unterliegen, sowie alle Großveranstaltungen im Lahn-Dill-Kreis mit mehr als 1.000 Teilnehmenden derzeit aufgrund erster Infizierungen mit dem Corona-Virus nicht stattfinden dürfen, wurden nun zudem am späten Mittwochabend alle Nutzerinnen und Nutzer der kreiseigenen Turn- und Sporthallen angeschrieben.

Für den sportlichen Trainings- und Wettkampfbetrieb gilt demnach folgendes: Trainings und Wettkämpfe können weiterhin stattfinden. Es gilt allerdings die dringende Empfehlung diese ohne Zuschauer durchzuführen. Zudem sind, hervorgehend aus der aktuell veranlassten Allgemeinverfügung sowie der dringlichen Empfehlung der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister des Lahn-Dill-Kreises, Veranstaltungen in Turn- und Sporthallen, generell abzusagen bzw. zu verschieben. Diese Präventivmaßnahme soll dazu beitragen, das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten.

Published On: 12.03.2020|Categories: Pressemitteilung|

Presse-Kontakt

Nicole Zey
Pressesprecherin

Karl-Kellner-Ring 51 | 35576 Wetzlar

Tel.: 06441 407-1102
E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de