15. März 2020

Besucher mit Symptomen sollten den Hausarzt kontaktieren

Mögliche Ansteckung mit Corona-Virus in Wetzlarer Gaststätte

In der Zeit vom 4. bis 11. März 2020 kann es durch eine positiv getestete Person in der Gaststätte “Zum Anker” im Wetzlarer Stadtteil Dutenhofen zu einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) gekommen sein. Das Kreis-Gesundheitsamt hat – soweit bekannt – alle Kontakte ermittelt. Es lässt sich allerdings nicht komplett ausschließen, dass weitere Gäste im angegebenen Zeitpunkt einer Ansteckung ausgesetzt waren.

Sollten Symptome (z. B. Fieber, Husten, Halsschmerzen) bei Gästen, die sich in dem angegeben Zeitpunkt in der benannten Gaststätte aufgehalten haben, auftreten, empfiehlt das Kreis-Gesundheitsamt telefonischen Kontakt mit dem Hausarzt aufzunehmen und sich untersuchen zu lassen. Bis zur Abklärung der Krankheitsursache sollten insbesondere Kontakte zu Risikopatienten (ältere Menschen, Menschen mit Grunderkrankungen) vermieden werden.

Informationen zum Coronavirus im Lahn-Dill-Kreis sind zentral auf www.lahn-dill-kreis.de/corona zu finden.

Published On: 15.03.2020|Categories: Pressemitteilung|

Presse-Kontakt

Nicole Zey
Pressesprecherin

Karl-Kellner-Ring 51 | 35576 Wetzlar

Tel.: 06441 407-1102
E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de