Corona

Herzlich Willkommen! Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zum Corona-Virus im Lahn-Dill-Kreis.

DAS KREIS-GESUNDHEITSAMT STELLT KEINE QUARANTÄNE-BESCHEINIGUNG FÜR DEN ARBEITGEBER AUS.
EIN PCR-NACHWEIS ÜBER EINE CORONA-ERKRANKUNG GENÜGT ZUR VORLAGE BEIM ARBEITGEBER.
KLICKEN SIE HIER FÜR WEITERE INFOS.
Aktuelle Corona-Regeln

Impfen und Mobile Impfstellen

Impfen und Mobile Impfstellen

Informationen zur Impfung

Languages

Corona-Testzentren

Schulen

Die aktuellen Fallzahlen im Lahn-Dill-Kreis

Stand: Freitag, 02.12.2022 | 07:30 Uhr
Die Fallzahlen werden wöchentlich am Freitag aktualisiert.

181,95
7-Tage-Inzidenz (laut RKI)
94.633
Durchgeführte Zweitimpfungen (LDK)

Im Lahn-Dill-Kreis haben sich seit Ausbruch des Corona-Virus am 28. Februar 2020 bis heute nachweislich 122.592 Menschen mit dem Virus angesteckt. 400 Personen sind in Verbindung mit dem Virus verstorben.

Patienten mit der Diagnose Covid-19*:
Im Klinikum Wetzlar werden 11 Personen stationär sowie 0 Personen auf der Intensivstation behandelt.
Im Klinikum Dillenburg werden 1 Personen stationär behandelt.

*Hinweis: Die veröffentlichten Patientenzahlen listen ausschließlich die Patienten auf, die durch einen bestätigten PCR-Test nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert sind. Die Zahl der Patienten, die mit Verdacht auf das Covid-19-Virus an den Lahn-Dill-Kliniken behandelt werden, ist nicht inbegriffen.

Seit Beginn des Impfstarts am 28. Dezember 2020 wurden durch mobile Impfteams, im Impfzentrum und in den Impfambulanzen des Lahn-Dill-Kreises 250.532 Injektionen verimpft. Die Injektionen teilen sich in 116.125 Erstimpfungen, 94.633 Zweitimpfungen, 32.938 Drittimpfungen, 6.580 Viertimpfungen und 256 Fünftimpfungen auf. (Stand: 27.11.2022)

Die aktuellen Corona-Zahlen

Zu den Informationen
Zu den Informationen
Zu den Informationen
Zu den Informationen

Pressemitteilungen
zum Thema Corona

Alle Anzeigen

Kreisweit Läden finden und unterstützen

Das Portal ist für Betriebe, wie auch für Bürgerinnen und Bürger kostenlos und soll die Möglichkeit schaffen, Angebot und Nachfrage in Zeiten von Corona wieder zusammenzuführen. Betriebe können im Portal über ihre Angebote informieren, Erreichbarkeiten kommunizieren und Informationen zu den Kaufbedingungen und Zahlungsarten geben. Wer bietet einen Liefer- oder Abholservice? Bei welchem Lieblingsladen aus der Region kann man Waren jetzt auch online bestellen? Das sind Fragen, die das Portal einheitlich und übersichtlich beantwortet.

Zu mein lieblingsladen
Mein Lieblingsladen anmelden
Lahn-Dill-Kreis Corona - mein Lieblingsladen Logo
Lahn-Dill-Kreis Corona - mein Lieblingsladen Logo
Lahn-Dill-Kreis Corona Warn-App

UNTERSTÜTZT UNS IM KAMPF GEGEN CORONA

Jetzt die Corona-Warn-App herunterladen und Corona gemeinsam bekämpfen

Lahn-Dill-Kreis Corona Warn App Apple
Lahn-Dill-Kreis Corona Warn App Google
Nach oben